Yin Yoga Workshop

Lerne Yin Yoga kennen als perfekte Ergänzung zum mehr Yang-lastigeren Hatha Yoga: Im Yin Yoga werden verschiedene Körperbereiche in der Tiefe vitalisiert. Diese Praxis erreicht die faszialen Strukturen und entspannt den Geist.

Ein Workshop zum Kennenlernen. Yin Yoga ist eine neuere und gleichzeitig uralte Yogaform. Wie fast alle modernen Yogastile hat er seinen Ursprung im Hatha Yoga. Yin Yoga, auch „Stille Praxis“ genannt, fokussiert sich auf Bereiche im Körper und im Geist, die nur durch langes Halten der Positionen stimuliert werden können. Genau das ist seine Besonderheit: Die einzelnen Positionen werden zwischen drei und fünf Minuten gehalten.

Diese Art zu üben konzentriert sich darauf, Bindegewebe (= Faszien), Knochen und Gelenke gesund und geschmeidig zu halten. Yin Yoga ist damit die perfekte Ergänzung zum klassischen Hatha Yoga, der mehr auf Aktivität ausgerichtet ist, bei dem wir unsere Muskulatur trainieren. Yin Yoga ist die andere Seite derselben Medaille; er fördert Entspannung und Regeneration, ist langsam und äußerlich ruhiger. Yin und Yang ergänzen sich also optimal.

Ich freue mich darauf mit dir in die Tiefe zu gehen am:

  • Sonntag, 27. Oktober von 15:00 – 17:00 Uhr
  • Kosten: 25 € inklusive Getränke und Snacks