1. 1. Anmeldung
    Die Anmeldung muss telefonisch, schriftlich per E-Mail, Anmeldeformular oder per Schreiben erfolgen. Die Anmeldung ist verbindlich.

2. Vertragsschluss
Die Anmeldung zu meinen Kursen, Events, Ausbildungen oder Workshops kann per Überweisung auf das mein Konto oder alternativ in bar, per EC oder Gutschein vor Ort bezahlt werden. Der Rechnungsbetrag ist direkt nach Erhalt der Anmeldebestätigung in einer Summe fällig. Zur Teilnahme an den Kursen sind Sie erst nach Entrichtung des vollständigen Rechnungsbetrags berechtigt. Es gelten die in der Preisliste angegebenen Tarife mit jeweiliger Gültigkeitsdauer.

3. Gebühren / Kosten
Die Gebühren müssen 7 Tage nach Anmeldung vollständig beglichen sein. Bei Zahlungsverzug sind die Verzugszinsen in Höhe von 2% über dem Basiszinssatz zu zahlen. Die Geltendmachung weiteren Verzugsschadens wird hierdurch nicht ausgeschlossen. Eine Aufrechnung ist nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen zulässig.

4. Einzelstunden
Bei Vereinbarung von Terminen ist eine Absage von mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin erforderlich. Erfolgt die Absage später, wird die Einheit berechnet.

5. Stornierung / Workshops, Yogareisen
Eine Stornierung  muss schriftlich erfolgen. Es gilt folgende Regelung:
Rücktritt bis 60 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% des Veranstaltungspreises
ab 59. bis 30. Tag vor Veranstaltungsbeginn 50% des Veranstaltungspreises
ab 29. Tag bis 7. Tag vor Veranstaltungsbeginn 75% des Veranstaltungspreises
ab 6. bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn 95% des Veranstaltungspreises
Ab 1 Tag vor Beginn der Veranstaltung ist keine Stornierung und mehr möglich. Bei Nichterscheinen ist die Kursgebühr in voller Höhe fällig. Diese Regelungen gelten unabhängig vom Grund der Stornierung und auch bei Vorlage eines Attests.

Vorraussetzung für die Durchführung des Kurses ist eine Mindestanzahl von 6 Teilnehmern. Sie werden bis 3 Wochen vor Beginn per Email über das Stattfinden des Kurses benachrichtigt. Eine Rückerstattung des Veranstaltungspreises erfolgt bei Nichtzustandekommen des Kurses.

6. Haftung
Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Verantwortung. Voraussetzung zur Teilnahme ist allgemeine Gesundheit. Bei speziellen Problemen, wie körperlichen Gebrechen, vorangegangenen Operationen, Problemen in der Schwangerschaft, besprechen Sie Ihre Teilnahmeabsicht bitte vorher mit Ihrem Arzt. Eine Haftung meinerseits für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Ich hafte für eine ordnungsgemäße Funktion der von mir zur Verfügung gestellten Einrichtungsgegenstände. Ich hafte jedoch weder für Gesundheitsschäden, die Teilnehmer aufgrund der Teilnahme der angebotenen Stunden erleiden noch für selbst verschuldete Unfälle. Für mitgebrachte Sach- und Wertgegenstände übernehme ich keine Haftung.

7. Urheberrecht
Es wird darauf hingewiesen, dass das Urheberrecht sämtlicher Skripte & Veröffentlichungen bei Annette Eder Yogawerkraum liegt und deren weitere Nutzung jedweder Art, insbesondere Vervielfältigung oder Weitergabe an Dritte untersagt ist bzw. ausdrücklich meiner schriftlichen Genehmigung bedarf. Zuwiderhandlungen werden in jedem Einzelfall mit einer Konventionalstrafe von 5.000,00 Euro geahndet. Weiterreichende Schadenersatzansprüche werden hierdurch nicht berührt.

8. Salvatorische Klausel
Sind einzelne Bestandteile der Geschäftsbedingungen unwirksam, wird die Gültigkeit der übrigen hierdurch nicht berührt. Die Parteien anerkennen für diesen Fall diejenige gültige Regelung, die dem der Regelungsintention des unwirksamen Bestandteils inhaltlich am nächsten kommt.
Annette Eder Yogawerkraum info@annette-eder.de
Am Mitterfeld 5 85570 Ottenhofen